Unsere Marktscheune

Unsere historische Hofanlage haben wir um eine Fachwerkscheune ergänzt. Das besondere an diesem Bauwerk ist, dass es in fast mittelalterlicher Bauweise und bei fast vollständigem Verzicht auf industrielle Hilfsmittel entstanden ist.

Wir haben ausschließlich Materialien aus der unmittelbaren Umgebung verwendet und uns an ursprünglichen Bautechniken orientiert, d.h. die Fundamente sind in Trockenbauweise aus Natursteinen errichtet, das Fachwerk ist zum größten Teil handgebeilt, die Wände sind mit Strohlehm ausgefacht und das Dach ist mit selbstgeworbenem Reet gedeckt. Auch Fenster und Türen werden vor Ort selbst gebaut.

Die Fachwerkscheune wird zur Zeit bereits für Veranstaltungen genutzt und soll in Zukunft auch zur Vermarktung von kleinbäuerlichen und handwerklichen Produkten aus dem Klützer Winkel genutzt werden.