Kleine Rosenbaumschule

Am Anfang unserer Biohof-Gründung zeigte uns über einen Zeitraum von 5 Jahren ein bekannter Gärtner aus der Region (Wolfgang Kaletta), wie man Rosen durch Okulation vermehrt.
Neben vielen anderen Vorhaben - hauptsächlich dem, die Bio-Landbaukultur aufzubauen - blieb der Wunsch hängen, auch das Vermehren von Rosen dabei zu haben. Der Boden und die Herstellung der Rosenpflanzen waren immer bio-zertifiziert.
Über viele Jahre marschierten einige neuere und alte Sorten über unsere Beete. Nun vermehren wir vorwiegend alte oder historische Rosensorten, die sich durch ihren Duft und ihre Gesundheit, sowie frostunempfindlichkeit in unseren Köpfen eingeprägt haben.

Von Anfang an war ich (Arne Graetsch) für das Vermehren von Rosen hauptsächlich verantwortlich. Oder besser gesagt – ich bin immer eingesprungen, wenn Not am Mann war. Besonders in der Sommerzeit beim Veredeln, wenn eigentlich die Getreideernte auf dem Hof dominierte. Mittlerweile haben sich auch andere Mitarbeiter viel mit unseren Rosensorten beschäftigt und können schon etwas beraten ;)

Je nach Zeit und Witterung schaffe ich es, ca. 30 bis 40 verschiedene Rosensorten jedes Jahr auf´s Neue herzustellen. So dass ich nicht alle Rosensorten, die ich in unseren Beeten stehen habe, während der Okulationszeit veredeln kann. Deshalb wechselt jedes Jahr das Sortiment – bis auf einige, die immer Favoriten bleiben.

Ein Wort zum Schluss: Wildes Rosen-Durcheinander in meinem Kopf, das in keinem Bio-Garten fehlen darf!

Zum Rosensortiment und Verkauf:

Von Ende Oktober bis Ende März ist Wurzelware zu erhalten, die wir auch verschicken. Der Preis pro Stück jeglicher Sorte beträgt 12,- €.

Ab Anfang April topfen wir ca. 300 bis 500 Rosen, die die ganze Saison bei uns auf dem Hof erhältlich sind. Der Preis pro Stück jeglicher Sorte beträgt zwischen 18,- € und 20,- €.
(Die Container, in denen die Rosen verkauft werden, sind zum Teil gebraucht. Somit können Sie auch Ihre Container oder andere große Container in schwarz wieder mitbringen.)

Ich bin auch immer gern zum Rosentausch bereit.

Nun: Rosenkatalog 2016 herunterladen.